Author: Lilly

iOS 8 WLAN Problem oder: Mein EiFon hat WehLAN

Nach mehr als 20 IT-Jahren als bekenennder NICHT-APPEL-User, bin ich mit Rechner und Smartphone zu Apple gewechselt. Und was soll ich sagen – ich bin begeistert. Nachdem ich mein iPhone im WLAN mit der FritzBox 7490 zu Hause einige Tage genutzt hatte, war plötzlich das Arbeiten über WLAN nicht mehr möglich. Alle anderen Android-, Linux, Win8-Geräte liefen einwandfrei. Ich habe einige Stunden im Internet gesucht und nun eine Lösung gefunden! versuch doch mal bitte dem iPhone eine feste IP Adresse zu geben. Am besten außerhalb des DHCP-Bereiches also z.B. 192.168.178.11 (20-200 ist i.d.R. DHCP). Kannst ja am iPhone direkt von DHCP auf manuell umstellen und dann die feste IP, Teilnetzmaske (255.255.255.0) und Router+DNS (FritzBox Standard: 192.168.178.1) eintragen. Gerne auch wieder das 5 GHz Band abschalten. Evtl. 2,4 GHz testweise auch nur auf 802.11 b+g (kein a, kein n) einstellen.